compact aktuell

Fortbildungspflicht leicht gemacht

Wer muss Fortbildungspunkte nachweisen? Können überschüssige Punkte vom vorigen Zeitraum in den nächsten Zeitraum übertragen werden? Was passiert beim Wechsel von Zulassung zum Angestelltenverhältnis bzw. umgekehrt? Werden im Ausland gemachte Fortbildungskurse anerkannt? mehr

BLZK-Newsletter für Zahnärzte: Jetzt anmelden

Auf dem Laufenden bleiben zu Fragen der Praxisführung

Der BLZK-Newsletter für Zahnärzte informiert über Themen, die für die Zahnarztpraxis wichtig sein können. Inhaltliche Schwerpunkte sind Arbeitssicherheit, Praxisführung, Qualitätsmanagement und Betriebswirtschaft in...

mehr

Bruttopauschale für Konnektoren: 1719 Euro

Mit Beginn des dritten Quartals (ab Sonntag, 1. Juli 2018) erhalten Zahnarztpraxen 1719 Euro als Bruttopauschale bei Anschaffung eines Konnektors im Rahmen der Anbindung an die Telematik-Infrastruktur. Die Höhe der Pauschale richtet sich nach dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme d...

mehr

04.07.2018
Fortbildungspflicht leicht gemacht

Wer muss Fortbildungspunkte nachweisen? Können überschüssige Punkte vom vorigen Zeitraum in den nächsten Zeitraum übertragen werden? Was passiert beim Wechsel von Zulassung zum Angestelltenverhältnis bzw. umgekehrt? Werden im Ausland gemachte Fortbildungskurse anerkannt?
mehr

28.06.2018
BLZK-Newsletter für Zahnärzte: Jetzt anmelden

Auf dem Laufenden bleiben zu Fragen der Praxisführung

Der BLZK-Newsletter für Zahnärzte informiert über Themen, die für die Zahnarztpraxis wichtig sein können. Inhaltliche Schwerpunkte sind Arbeitssicherheit, Praxisführung, Qualitätsmanagement und Betriebswirtschaft in...


mehr

27.06.2018
Bruttopauschale für Konnektoren: 1719 Euro

Mit Beginn des dritten Quartals (ab Sonntag, 1. Juli 2018) erhalten Zahnarztpraxen 1719 Euro als Bruttopauschale bei Anschaffung eines Konnektors im Rahmen der Anbindung an die Telematik-Infrastruktur. Die Höhe der Pauschale richtet sich nach dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme d...


mehr

Praxisübergabe gemeinsam gestalten

Praxisübergabe gemeinsam gestalten

Bei der Übergabe einer Zahnarztpraxis treffen die Interessen des Praxisabgebers und des Praxisübernehmers aufeinander. Wird der Übergabeprozess kollegial gestaltet, kann daraus ein Vertragsabschluss entstehen, der beiden Zahnärzten zugute kommt.

mehr

Neu in Bayern

Neu in Bayern

Sie suchen eine Stelle als Zahnarzt in Bayern? Sie wollen in Bayern eine Zahnarztpraxis gründen bzw. übernehmen? Sie sind Zahnarzt und wollen sich in Bayern weiterbilden? Hier finden Zahnärzte, die neu in Bayern sind, nützliche Infos zu ihrem Berufsstart im Freistaat.

mehr

Zahnmedizin und Familie

Zahnmedizin und Familie

Tipps für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die ein Kind erwarten oder bereits Kinder haben – aufteilt nach Angestelltentätigkeit, Selbstständigkeit und Studierende. Weitere Infos zur Pflege von Angehörigen sowie zum Erben einer Zahnarztpraxis

mehr

Junge Zahnärzte

Junge Zahnärzte

Studium beendet und jetzt? Auslandsaufenthalt? Approbation beantragen? Assistenzzeit? Oder eine Weiterbildung und bald eine Praxis gründen oder übernehmen? Viele Möglichkeiten, um in den Beruf Zahnarzt zu starten.

mehr

Ausfall Praxisinhaber

Ausfall Praxisinhaber

Formulare und Merkblätter, um einen „Notfall-Ordner” anzulegen, in dem alle wichtigen Unterlagen hinterlegt sind.

Merkblätter: Was bei Ausfall des Praxisinhabers zu tun ist

Formulare: Vorsorge Ausfall Praxisinhaber

Praxisbegleitende Beratung

Praxisbegleitende Beratung

Bayernweit werden Zahnarztpraxen von einer BLZK-Mitarbeiterin besucht. Sie berät Praxisinhaber sowie Mitarbeiter aus dem Praxisteam kostenlos.

Die Praxisbegleitende Beratung ist ein Baustein des Serviceangebots der BLZK für Praxisgründer und Niedergelassene.

mehr

FAQ für Zahnärzte

Hier finden bayerische Zahnärzte Antworten auf Fragen zu:

  • Approbation und Berufsausübungserlaubnis
  • Elektronischer Heilberufsausweis
  • BLZK-Beitrag
  • BLZK-Nummer
  • Adressänderung
  • u. v. m.

FAQ auf www.blzk.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3