compact aktuell

Für einen reibungslosen Start ins Ausbildungsjahr

Vom Ausbildungsvertrag bis zum Zeugnis zum Ausbildungsende – die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) informiert Zahnärzte in Bayern, die ausbilden, über Rechte und Pflichten, die sich aus einem Ausbildungsverhältnis ergeben. Folgende Informationen stehen auf der Kammerwebs...

mehr

Vorsicht vor Steuernachteilen

Gewerbesteuerliche Abfärbung bei Berufsausübungsgemeinschaften

Bekannt ist, dass durch eine gewerbliche Tätigkeit einer Gemeinschaftspraxis, z.B. durch den Verkauf von Prophylaxeartikeln, bei der Überschreitung bestimmter Geringfügigkeitsgrenze...

mehr

Elternzeit schriftlich beantragen

Arbeitnehmer müssen Elternzeit schriftlich verlangen

Arbeitnehmer, die nach der Geburt eines Kindes bzw. im Anschluss an die achtwöchige Mutterschutzfrist nach der Geburt Elternzeit nehmen möchten, müssen dies dem Arbeitgeber spätestens sieben ...

mehr

Praxisübergabe gemeinsam gestalten

Praxisübergabe gemeinsam gestalten

Bei der Übergabe einer Zahnarztpraxis treffen die Interessen des Praxisabgebers und des Praxisübernehmers aufeinander. Wird der Übergabeprozess kollegial gestaltet, kann daraus ein Vertragsabschluss entstehen, der beiden Zahnärzten zugute kommt.

mehr

Neu in Bayern

Neu in Bayern

Sie suchen eine Stelle als Zahnarzt in Bayern? Sie wollen in Bayern eine Zahnarztpraxis gründen bzw. übernehmen? Sie sind Zahnarzt und wollen sich in Bayern weiterbilden? Hier finden Zahnärzte, die neu in Bayern sind, nützliche Infos zu ihrem Berufsstart im Freistaat.

mehr

Zahnmedizin und Familie

Zahnmedizin und Familie

Tipps für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die ein Kind erwarten oder bereits Kinder haben – aufteilt nach Angestelltentätigkeit, Selbstständigkeit und Studierende. Weitere Infos zur Pflege von Angehörigen sowie zum Erben einer Zahnarztpraxis

mehr

Junge Zahnärzte

Junge Zahnärzte

Studium beendet und jetzt? Auslandsaufenthalt? Approbation beantragen? Assistenzzeit? Oder eine Weiterbildung und bald eine Praxis gründen oder übernehmen? Viele Möglichkeiten, um in den Beruf Zahnarzt zu starten.

mehr

Gesetzesvorgaben des Zahnärztlichen Alltags

Gesetzesvorgaben des Zahnärztlichen Alltags

aus Praxisgründung – der Weg in die Freiberuflichkeit

Zur Publikation der BZÄK

Praxisbegleitende Beratung

Praxisbegleitende Beratung

Bayernweit werden Zahnarztpraxen von einer BLZK-Mitarbeiterin besucht. Sie berät Praxisinhaber sowie Mitarbeiter aus dem Praxisteam kostenlos.

Die Praxisbegleitende Beratung ist ein Baustein des Serviceangebots der BLZK für Praxisgründer und Niedergelassene.

mehr

Was ist BLZK-compact?

Was bietet www.BLZK-compact.de?

Onlineplattform
mit kompakten Praxisinfos für Zahnärzte in jeder Berufsphase vom Studium bis zur Praxisabgabe

mehr

Praxisberatung
der eazf

Praxisberatung<br> der eazf

Zu www.eazf.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3