Haftpflichtversicherung für angestellte Zahnärzte

Jeder angestellte Zahnarzt sollte abklären, ob und wie umfassend er über die Berufshaftpflichtversicherung seines Arbeitgebers versichert ist. Gegebenenfalls muss er auf eigenen Namen eine eigene ergänzende Versicherung abschließen.

Lesen Sie mehr im BZB-Artikel „Die Haftpflichtversicherung angestellter Zahnärzte. Nicht immer besteht Versicherungsschutz über den Praxisinhaber” (PDF | 25 KB), in: Bayerisches Zahnärzteblatt 03/2013, S. 44ff.

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3