Was die Kammer leistet

Die Bayerische Landeszahnärztekammer vertritt die beruflichen Belange aller bayerischen Zahnärztinnen und Zahnärzte.

Sie setzt sich für ein freies Arzt-Patienten-Verhältnis, die Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung der Mundgesundheit der Bevölkerung und für eine angemessene und leistungsgerechte Honorierung der zahnärztlichen Leistung ein.

Die BLZK unterstützt die Fortbildung der bayerischen Zahnärztinnen und Zahnärzte wie auch des zahnärztlichen Personals durch ein fachgerechtes Angebot ihrer Fortbildungsakademie, der eazf.

Die Kammer bietet unter anderem

  • Information und Beratung zu Praxisführung und Hygiene
  • Praxiserprobtes Präventionskonzept zur betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung (BuS-Dienst)
  • Qualitätssicherung der zahnärztlichen Röntgengeräte in Bayern durch die Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte (RBZ)
  • Unabhängige und individuelle berufsbegleitende Beratung
  • Umfangreiches Angebot zur Unterstützung des Zahnarzt-Patienten-Verhältnisses (Patientenberatung, Publikationen)
  • Bayernweites Gutachtersystem
  • Außergerichtliche Streitschlichtung (Schlichtungsstelle)
  • Kammereigenes Qualitätsmanagementsystem
  • Beratung zur Honorierung
  • Fort- und Weiterbildungen für Zahnärzte
  • Beratung und Fortbildung für das Praxispersonal

Auszug aus: Unsere Leistungen – Ihr Nutzen, Flyer der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Stand: August 2012

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3