Elterngeld für Selbstständige

Das Elterngeld bemisst sich auf Grundlage des Steuerbescheids für den Veranlagungszeitraum. Ausnahmen sind möglich (Vgl. Broschüre Elterngeld, ElterngeldPlus und Elternzeit. Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz des Bundesfamilienministeriums, S. 31f.)

Das hessische Landessozialgericht hat im Oktober 2014 in einem Urteil (Az. L 5 EG 11/12) entschieden, dass die endgültige Feststellung der Höhe des Elterngelds nur auf Grundlage des Steuerbescheids erfolgt und gegebenenfalls zurückgefordert werden kann.

Im vorliegenden Fall war einer selbstständigen Zahnärztin Elterngeld in Höhe des Höchstbetrags zunächst auf Grundlage der Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA) genehmigt, bei Vorlage der entsprechenden Steuerbescheide jedoch bis auf den Sockelbetrag zurückgefordert worden.

Wer kein Mutterschaftsgeld bekommt, kann ab Geburt des Kindes Elterngeld erhalten. Auch das Mutterschaftsgeld des Bundesversicherungsamts wird nicht auf das Elterngeld angerechnet (vgl. Broschüre Elterngeld, ElterngeldPlus und Elternzeit. Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz, des Bundesfamilienministeriums, S. 44).

ElterngeldPlus

Auch Selbstständige können das ElterngeldPlus beantragen, bis zu 30 Wochenstunden arbeiten und länger Elterngeld beziehen.

Broschüre ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit des Bundesfamilienministeriums, S. 4

Betreuungsgeld und Landeserziehungsgeld

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales informiert über das Betreuungsgeld (inklusive Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts am 21. Juli 2015) und das Landeserziehungsgeld.

Elterngeld und Elternzeit

Elterngeld und Elternzeit

Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf www.bmfsfj.de

mehr

Studie: Anwältin und Mutter – klar geht das

Studie: Anwältin und Mutter – klar geht das

Umfrage des Deutschen Anwaltvereins, 2010/11 (PDF | 2,26 MB)

mehr

Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt

Ohne Netzwerk geht nichts (PDF | 41 KB)
Zahnärztinnen zu ihren persönlichen Erfahrungen mit Praxis und Kind
Bayerisches Zahnärzteblatt,
November 2011, S. 18f.

Lohnt sich der Antrag für die niedergelassene Zahnärztin? (PDF | 36 KB)
Ein kritischer Blick auf das Elterngeld ein Jahr nach seiner Einführung
Bayerisches Zahnärzteblatt,
BZB März 2008, S. 18

Zahnärztinnen in Bayern

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ergebnisse der Umfrage der BLZK unter Zahnärztinnen 2010

Ergebnisse zu Mutterschutz, Wiedereinstieg, berufstätig mit Kindern
BZB 9/20110, S. 12ff. (PDF | 45 KB)

Ergebnisse zur Berufsausübung, Familienplanung sowie Einkommen und Arbeitszeit
BZB 10/2010, S. 13ff. (PDF | 102 KB)

Kinderbetreuung

Trotz Rechtsanspruch (seit August 2013) empfiehlt es sich, sich möglichst früh über Möglichkeiten der Kinderbetreuung vor Ort zu informieren. Weiteres, u.a. zur Absetzbarkeit von Betreuungs- und Schulkosten, im Kapitel Kinderbetreuung.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3