Absolvent

Am Ende des Studiums sind angehende Zahnmediziner gestresster als zu Beginn der Assistenzzeit. Das ist das Ergebnis der Umfrage „Stressbelastungen von Zahnärztinnen und -ärzten in der Assistenzzeit des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ). Wer das Examen also in der Tasche hat, kann sich auf eine entspanntere Zeit freuen. Wie sich der empfundene Stress nach der Assistenzzeit entwickelt, wollen IDZ-Forscher 2019 erfragen.

Gut auf die Praxis vorbereitet

So gut fühlen sich Absolventen der Zahnmedizin auf den Arbeitsalltag in der Praxis vorbereit:

  • Zahnerhaltungskunde 93 %
  • Parodontologie 77,5 %
  • Zahnärztliche Prothetik 55,9 %

Nicht alle fachlichen Schwerpunkte, die im Studium geplant waren, werden in der Assistenzzeit auch realisiert.

Weitere Ergebnisse der Studie „Startklar für die Praxis?” des IDZ

Kontakt zur Uni halten

Alumnivereine an den Universitäten in Bayern, an denen Zahnmedizin studiert werden kann:

Zahnärztlicher Alumniverein der LMU München e.V.

Verein ehemaliger Zahnmedizinstudenten Regensburg e.V.

Alumni der Uni Würzburg

Alumni der Uni Erlangen-Nürnberg

Klassischer Weg nach dem Studium

Die meisten Absolventen der Zahnmedizin wählen nach erfolgreich absolvierter zahnärztlicher Prüfung (Abschlussprüfung) den Weg in die Praxis als Vorbereitungsassistent.

Informationen zu einer Tätigkeit als Weiterbildungsassistent beinhaltet das Kapitel „Fortbildung und Weiterbildung”.

„Ich wäre gern mein eigener Chef”, Wiebke Heldmaier über den Start ins Berufsleben (PDF | 717 KB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 5/2019, S. 44

Promotion

Infos der Unis in Bayern, an denen man im Fach Zahnmedizin promovieren kann

mehr

Zweites Studium

Fertig mit dem Zahnmedizinstudium und noch nicht genug von der Uni? Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten eines zweiten Studiums in Bayern.

mehr

Auszeit

Kurze Informationen zu Möglichkeiten einer Auszeit nach dem Studium, bevor das Arbeitsleben beginnt

mehr

Nicht zahnärztlich tätig werden

Kurze Liste mit Tipps für Absolventen der Zahnmedizin, die nicht zahnärztlich tätig werden wollen

mehr

Doppelstudium

Informationen auf den Websites der Universitäten:

Virtuelle Hochschule Bayern

Infos zum Kursprogramm

www.vhb.org

Zulassung KZVB

Unter „Zulassungsausschüsse für Zahnärzte' finden Sie Infos zu:

  • Zulassung
  • Teilzulassung
  • Ruhen der Zulassung
  • Verzicht auf Zulassung
  • Reduzierung des Versorgungsauftrags
  • Verlegung des Vertragszahnarztsitzes

www.kzvb.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3