Mitarbeiter binden

Bezahlung

Guter Lohn, wenig Steuern. Leistungen für Praxismitarbeiter ohne hohe Abgabenbelastung für den Zahnarzt (PDF | 15 KB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 7-8/2012, S. 48

Infos zu Sonderzuwendungen wie einem 13. Gehalt sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld auf der Website der BLZK

Mindestlohn

Mindestlohn in der Praxis – Was Zahnärzte ab 2015 beachten müssen (PDF | 389 KB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 12/2014, S. 20

Auch das Bundesarbeitsministerium beantwortet Fragen zum Mindestlohn in der Broschüre „Der Mindestlohn – Fragen und Antworten”.

Fortbildung und Förderung

Aus- und Fortbildungsvorschriften für Zahnärztliches Personal in Bayern auf der Website der BLZK

Anpassungsfortbildungen in Bayern: Kieferorthopädische Assistenz, Prothetische Assistenz, Prophylaxe Basiskurs – Infos auf der Website der BLZK

Auch zu Aufstiegsfortbildungen in Bayern informiert die BLZK:

  • Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin
  • Dentalhygienikerin
  • Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin

Die Praxismanagerin als Führungskraft, Artikel mit zwei Teilen aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt

Mitarbeiterschulung siehe Q.4.3.8. des QM Online der BLZK – Musterprozess zum Ausfüllen (mit Login)

Portal zur Fachkräfte-Offensive: So entwickeln und binden Sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Praxisteam motivieren

Motivieren, aber richtig! Mit Information, Kritik und Delegation zum Praxiserfolg (PDF | 474 KB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 10/2016, S. 30f.

Mitarbeiterführung will gelernt sein. Mit Kritikgespräch und Teamsitzung zum Praxiserfolg (PDF | 182 KB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 9/2015, S. 40f.

Leistung unter der Lupe. Bei der Personalbeurteilung ist Feingefühl gefragt (PDF | 474 KB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 10/2016, S. 32ff.

Die Internetseite kofa – Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln gibt Tipps zur Bindung von Fachkräften unter anderem anhand von

  • guter Personalführung,
  • Mitarbeitergesprächen,
  • Leistungsmanagement und Vergütung
  • Laufbahnplanung sowie
  • flexiblen Arbeitszeitmodellen.
  • mit Selbsttest Können Sie Ihre Fachkräfte halten?

Infobroschüre des Bundesarbeitsministeriums „Teilzeit – alles, was Recht ist” mit den Themenbereichen

  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsverhältnis
  • Betriebliche MItbestimmung
  • Sozialversicherungsrecht
  • Geringfügige Beschäftigung
  • Teilrente
  • Altersteilzeit
  • Elternzeit

Das bayerische Arbeitsministerium informiert ausführlich über psychische Belastungen am Arbeitsplatz und darüber, was ein Unternehmer gegen psychische Fehlbelastungen seiner Mitarbeiter tun kann, u.a. mit Broschüren, Linklisten und einem Fragen-Antwort-Katalog zu psychischen Belastungen.

Seminar für mehr Praxiserfolg

Zur positiven Gestaltung der Arbeitsbedingungen bietet die eazf das Seminar „Mehr Praxiserfolg durch ein kompetentes und motiviertes Praxisteam“ an.

www.eazf.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3