Fördermöglichkeiten

Die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gibt einen Überblick über

  • Förderprogramme und
  • Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der EU.

Auch das bayerische Wirtschaftsministerium informiert über Mittelstandsförderungen.

Förderbeispiel LfA

Auch die LfA Förderbank Bayern beantwortet auf ihrer Website Fragen zur Gründungsförderung. Gefördert werden unter anderem Freiberufler, auch bei Betriebsübernahmen. Dabei unterstützt die LfA unter anderem bei Immobilien-, Anschaffungs- und weitere Kosten und Gebühren, die bei einer Gründung anfallen.

Die Förderungsangebote der LfA:

  • Darlehen
  • Risikoentlastung
  • Beteiligungskapital

Weitere Infos auf der Website der LfA.

Förderbeispiele KfW

Die KfW fördert mit dem ERP-Gründerkredit – Universell den Kauf eines Unternehmens sowie die Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln, auch Zahnarztpraxen (siehe Reiter Beispiele > Zahnarztpraxis). Auch der ERP-Gründerkredit – Startgeld unterstützt unter anderem Heilberufler, die sich selbstständig machen (siehe Reiter Beispiele > Physiotherapeut).

Investition in die Zukunft. KfW-Förderprogramme helfen beim Abbau von Barrieren (PDF | 1,07 MB), Artikel aus dem Bayerischen Zahnärzteblatt, BZB 11/2016, S. 42f.

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3