Bei Krankheit oder Tod des Praxisinhabers

Hier finden Sie eine Reihe von Merkblättern der Bayerischen Landeszahnärztekammer, die Zahnärztinnen und Zahnärzte bzw. ihre Angehörigen unterstützten sollen, um in Notfallsituationen – z.B. bei Krankheit, Unfall oder im schlimmsten Fall dem Tod des Praxisinhabers –, adäquat handeln zu können.

Die Merkblätter sind in folgende Themen gegliedert:

Der Serviceteil beinhaltet die Kontaktdaten verschiedener Institutionen:

Tipps zum Herunterladen der Merkblätter

Die Merkblätter lassen sich einzeln und unabhängig voneinander herunterladen. Außerdem stehen sie als Gesamt-Datei (11 Merkblätter) im Infokasten rechts bereit. Die PDFs können direkt am PC abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

Anlegen eines Notfall-Ordners

Die Merkblätter dienen als roter Faden für die Erarbeitung eines persönlichen Notfall-Ordners. Eine weitere Komponente sind die Formulare „Vorsorge Ausfall Praxisinhaber” der Bayerischen Landeszahnärztekammer. Sie können individuell ausgefüllt sowie dem privaten oder dem beruflichen Bereich zugeordnet werden.

Hinweise zur Verwendung

Obwohl alle Merkblätter und Formulare mit größter Sorgfalt erstellt wurden, kann die BLZK die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte nicht gewähren. Die Merkblätter und Formulare ersetzen nicht die Beratung durch einen Rechtsanwalt/Steuerberater/Notar. Für die Verwendung haftet der jeweilige Anwender.

Hinweise zum Datenschutz

Ihr persönlicher Notfall-Ordner enthält sensible Daten. Bitte hinterlegen Sie diesen daher an einem sicheren Ort, geschützt vor einem allgemeinen Zugriff (ggf. Bankschließfach oder Übergabe an Rechtsanwalt/Notar). Ihre Vertrauenspersonen sollten diesen Aufbewahrungsort kennen.

Bitte beachten Sie, dass die Vorschriften zur ärztlichen Schweigepflicht und zur Verpflichtung zur Verschwiegenheit nach § 203 StGB einzuhalten sind.

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3