12/20/2018 | compact aktuell |

Fortbildungsnachweis online ausfüllen

Neuer Service auf kzvb.de

Die KZVB hat den Nachweis der Fortbildungspflicht nach § 95d DSGB V vereinfacht. Seit Anfang Dezember kann der Nachweis online ausgefüllt werden. Dafür gibt es im geschlossenen Bereich des KZVB-Internetauftritts (mit Login) im „Servicecenter“ den neuen Punkt „Fortbildung”.

Ausfüllen, ausdrucken, abschicken

Hier können Vertragszahnärzte in Bayern ihren Fortbildungszeitraum einsehen und den persönlichen Fortbildungsnachweis erstellen. Dieser Nachweis ist – aus rechtlichen Gründen – auszudrucken, zu unterschreiben und an das Referat Fortbildung der KZVB zu schicken.

Partner in Berufsausübungsgemeinschaften benötigen jeweils einen eigenen Zugang für den internen KZVB-Bereich. Das System kann den individuellen Fortbildungsnachweis nur für eine Person erstellen – und gegebenenfalls für zuzurechnende Angestellte.

Per Mail oder per Post

Für die Übermittlung an die KZVB gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Den unterschriebenen Nachweis einscannen und über die sichere Datenaustauschplattform Cryptshare an fortbildung@kzvb.de schicken (Bitte der KZVB per separater E-Mail das Passwort zum Öffnen nennen)
  2. Den unterschriebenen Nachweis per Post an die KZVB senden

Alle Nachweise im online Archiv

Nach der Bearbeitung in der KZVB werden die Bestätigung und der eingereichte Nachweis im Servicecenter archiviert und bleiben dauerhaft für die Zahnärzte gespeichert und abrufbar. Ein postalischer Versand der Bestätigung erfolgt nicht mehr. Bei Bedarf kann eine Bestätigung über das Archiv ausgedruckt werden. Neben den eigenen sind auch die Bestätigungen für angestellte Zahnärzte im Archiv abgelegt und jederzeit abrufbar.

Weitere Informationen auf der Website der KZVB

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3