02/04/2020 | compact aktuell |

Drei kompakte Termine für die Standespolitik

Jetzt anmelden für die neue Kursreihe

Lernen Sie die Grundlagen der Standespolitik und der zahnärztlichen Selbstverwaltung kennen und besuchen Sie die Kursreihe zur Berufspolitischen Bildung. Das Konzept der Veranstaltungen wurde neu konzipiert und findet 2020 statt an drei Freitagnachmittagen und Samstagvormittagen: am 3. und 4. April in Berlin, am 24. und 25. Juli in München und am 9. und 10. Oktober in Volkach (zwischen Würzburg und Schweinfurt).

Das System der gemeinsamen Selbstverwaltung im deutschen Gesundheitswesen steht im Mittelpunkt des ersten Wochenendes in Berlin. Außerdem geht es um die Gesetzgebung im Gesundheitswesen. Ein Besuch im Deutschen Bundestag und ein Gespräch mit einem Bundestagsabgeordneten liefern Einblicke in die Praxis der Legislative und die Möglichkeit zur Diskussion.

Körperschaften und Kommunikation

Zum zweiten Teil der Kursreihe treffen sich die Teilnehmer im Juli in München. Hier geben die Körperschaften – Bayerische Landeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns – Einblicke hinter die Kulissen, unter anderem zum gesetzlichen Auftrag und zu Dienstleistungen für Zahnärzte in Bayern. Auch Entwicklungen, Trends und Herausforderungen für den Berufsstand werden angesprochen.

Das dritte Wochenende im Herbst ist als Workshop konzipiert. Schwerpunktthemen sind Kommunikation, Moderation und Präsentation. Auch Zukunftsthemen in der Zahnmedizin und im Gesundheitswesen werden thematisiert.

Die Teilnahme ist kostenfrei bei regelmäßiger Teilnahme. Lediglich die Kosten für die Anreisen und Übernachtungen tragen die Teilnehmer selbst. Es werden 48 Fortbildungspunkte vergeben.

Weitere Informationen und Anmeldung (PDF | 52 KB)

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3