12/19/2019 | compact aktuell |

Für jeden Patienten den richtigen Arzt

Ergebnisse von „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2019”

Diesen einen guten Arzt für alle Patienten gibt es nicht. Das ist eine Erkenntnis der Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2019”, die die Stiftung Gesundheit im Dezember 2019 veröffentlicht hat. Vielmehr müsse das Ziel sein, für jeden Patienten individuell den richtigen Arzt zu finden. Denn nicht nur Patienten, auch Ärzte haben sehr unterschiedliche Erwartungen, Ansprüche und Bedürfnisse im Rahmen einer Behandlung.

Der Vorschlag der Studienautoren: Durch die Entwicklung von Patienten- und Ärztetypologien können passende Machtings gesucht und gefunden werden – bestenfalls bereits vor einer Behandlung.

Ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis kann die Therapiewirksamkeit verbessern. Häufige Arztwechsel bzw. Mehrfachkonsultationen können verringert werden. Idealtypisch sinken so die Kosten im Gesundheitswesen und gleichzeitig steigt die Qualität der Behandlungen, so die Studie.

Passgenaues Arzt-Patienten-Matching

Auch für die Praxen sehen die Studienautoren Vorteile in einem passgenauen Arzt-Patienten-Matching. Der Praxisbetrieb lässt sich reibungsloser führen, der Zeitbedarf für Diskussionen mit unzufriedenen Patienten sinkt, Zusatzleistungen können zielgruppengenauer angeboten werden.

Weitere Informationen zur Studie auf der Website der Stiftung Gesundheit (PDF | 658 KB)

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3